Deutsche Gartenland GmbH
Kontakt | Impressum
Über uns
Über uns

Die Deutsche Gartenland GmbH befasst sich mit der Entwicklung und Vermarktung gärtnerisch nutzbarer Liegenschaften. Die Firma reagiert auf steigende Nachfrage nach Eigentumsgärten.

Wohnungsnaher Erholungs- und Naturraum gewinnt nicht zuletzt durch die Themen Klimawandel, Energiekrise und stetig steigende Teuerungsraten zunehmend an Bedeutung. Zugleich sorgen unverändert hohe Eigenheimpreise für einen wachsenden Bedarf an preiswertem Gartenland. Immer weniger Menschen möchten sich das Reihen- oder Einfamilienhaus mit Garten leisten. Der wohnungsnahe Garten ist somit eine klimafreundliche Alternative zum Hausgarten.

Über 90 % der deutschen Gartenflächen befinden sich im Besitz der öffentlichen Hand und können Kleingärten nach § 9. 4. Bundeskleingartengesetz jederzeit geräumt und überbaut werden. In der Folge wurden in Deutschland Hunderttausende von Gärten überbaut. Den Gärtnern flattert dann die Räumungsanordnung ins Haus.

Die Deutsche Gartenland GmbH kauft, erschließt und parzelliert bundesweit Flächen, die planungsrechtlich als Gartenland geeignet und/oder bereits gärtnerisch in Nutzung sind. Durch die Möglichkeit der erschwinglichen Eigentumsbildung sind die Nutzer gegen eine Umwidmung abgesichert. Bestehende Pachtverträge werden bei diesem Verfahren nicht angetastet, Wasser- und Stromanschlüsse auf Wunsch geschaffen. Zudem besteht für Interessenten mit geringem Einkommen die Möglichkeit einer günstigen Teilzahlung.

Bei der Projektentwicklung ist die Deutsche Gartenland bestrebt, die Themen Ökologie, Erholung und Kommunikation zu integrierten Gesamtkonzepten zu verbinden.